Energiesparhaus Lübeck

Ausstellungs und Beratungszentrum.

Die ganze Vielfalt der Gebäudedämm und Heiztechnik auf 550 qm Ausstellungsfläche unter einem Dach.

 

Wer sein Haus saniert oder neu baut, möchte langfristig kostensicher und komfortabel wohnen. Energieeffiziente Häuser bieten viele Vorteile, sie verringern die Heizkosten, verbessern den Klimaschutz und werden von Bund und Ländern gefördert. Durch neue Anforderungen an die Qualität der Ausführungen muß auch das energetische Niveau der ausführenden Handwerker zunehmen.

Wir als besonders qualifizierte Experten für das energieeffiziente Bauen und Sanieren sind da der erste Ansprechpartner.

Als Experten planen und beraten wir unabhängig und neutral wenn ein älteres Gebäude saniert oder neu gebaut werden soll.

Im Energiesparhaus Lübeck werden die vielfältigen Sanierungs und Heizmöglichkeiten daher anschaulich mit Hilfe von Ausstellungsmodellen im wahrsten Sinne , begreifbar ' präsentiert.

So erhalten sie nicht nur Hilfe beim Aufzeigen von Einsparmöglichkeiten ihres Gebäudes es werden auch Fördermöglichkeiten des Bundes aufgezeigt, die dann optimal genutzt werden können.

Wir als Architekten, Ingenieure und Energieberater unterstützen auch während des Bauens die Ausführung und sichern so eine fachgerechte Umsetzung.

 

Wem der Werterhalt seines Hauses wichtig ist,

der kommt an einer zeitgemäßen Wärmedämmung

oder effizienten Heiztechnik nicht vorbei. 

 

kopf_schauf.jpg

Frank Schauf Energieberater

                                                         

Best-Practice-Beispiel in Schleswig-Holstein gefördert durch die IWO

Wir sind als Experten in der Energieeffizienz Liste der Dena eingetragen und erstellen als Sachverständige Anträge für Förderungen bei der KfW, BAFA und der IFB

Ihr Team

team.jpg

Aktuelles

01.01.2015

KfW verbessert Ihr Programm

01.08.2015

Für die Sanierung zum KfW- Effizienzhaus oder einer energetischen Einzelmaßnahme gelten neue Förderbedingungen. Förderungen bis zu 100.000 Euro Kreditbetrag bei Effizienzhäusern und Tilgungszuschüsse bis 27,5 % sind möglich, bei Einzelmaßnahmen bis zu 50.000 Euro Kreditbetrag und Tilgungszuschüsse von 7,5%.  

Investitionszuschüsse sind bis 30% der förderfähigen Kosten möglich.

01.10.2014

Private Eigentümer und Mieter erhalten für den Abbau von Barrieren in Wohngebäuden Zuschüsse in Höhe von 10% der förderfähigen Investitionskosten, maximal 5000 Euro.

01.06.2014

Verkäufer und Vermieter von Gebäuden und Wohnungen sind verpflichtet einen Energieausweis an Käufer und Mieter zu übergeben. Der Einergieausweis muss bereits bei Besichtigung vorgelegt werden

01.06.2014

Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden und nach den 01.01.1985 eingebaut  wurden müssen nach 30 Jahren außer Betrieb genommen werden. Wurden die Heizkessel vor 01.01.1985 eingebaut dürfen diese schon ab 2015 nicht mehr betrieben werden.

Energiesparhaus Lübeck, Karlstrasse 4

aussen_5.jpg

Kontakt

EnergieSparHaus Lübeck GmbH
Karlstrasse 4
23554 Lübeck
(0451) 28 48 88
(0451) 28 48 86
info@energiesparhaus-hl.de

Kurzanfrage


© 2014 Energiesparhaus Lübeck - Login - Webdesign Hamburg